Sport im Urlaub?

Sport im Urlaub?
 

Jetzt ist es bald soweit – die langersehnten Sommerferien bzw. der Sommerurlaub steht an. Ganz egal ob Sie aufgrund von Corona weit weg fliegen oder lieber im eigenen Land Ihren Urlaub verbringen. Die Frage nach Sport im Urlaub stellt sich – für Manche – immer wieder.

Eine treffende Beschreibung lautet: „Bewegungsmangel aufgrund Zeitmangel“ – das ist eine viel zitiertes Alibi, um weiterhin in seiner Passivität zu verharren. Doch diese Ausrede ist jetzt dann nicht mehr haltbar!

Viele Menschen verreisen in tolle Hotels. Aufregende Poolanlagen, Essen rund um die Uhr und alkoholische Getränke inklusive. Alles schön und gut – wir wollen uns ja was gönnen! Doch was gönnen wir uns da eigentlich?
Lassen Sie sich auch von früh bis spät von kulinarischen Genüssen lenken? Oder noch schlimmer: Takten Sie Ihren Urlaubstag nach den Buffetzeiten Ihres All-Inklusive-Hotels? Und Sport ist auch im Urlaub nicht Ihr Favorit? Dann kennen Sie das folgende Szenario ja bereits! Sie kommen nach 2 Wochen zurück – total entspannt! Meist hält dieser Zustand bis zur nächsten Abwaage an. WAS!!! – 3 Kilo mehr???

Ihr doch so relaxter Körper verspannt sich schlagartig. Die schönen Urlaubserinnerungen weichen oft den frustrierten Gedanken über den eigenen Körper. Da bereits vor Ihrem Urlaub, Sport ein Fremdwort war, sind diese Extra-Kilos eine kleine Katastrophe!

Wie könnte die Lösung aussehen? Laufschuhe und Pulsmesser wiegen zusammen ca. 500g. Dieses Equipment können Sie überallhin mitnehmen. Stehen Sie doch morgens auf und starten Sie aktiv in den neuen Tag. Genießen Sie die frische und „kühle“ Luft am Morgen. Für Laufmuffel bieten sehr viele Hotels eigene Fitnessräume. Gönnen Sie Ihrem Körper jeden 2.Tag ca. 45min Sport – am besten nüchtern. Und an der fehlenden Zeit kann es jetzt wohl kaum liegen…

Glauben Sie mir: Nach diesem morgendlichen Training genießen Sie jeden Bissen Ihres Frühstücks doppelt! Probieren Sie es aus! Vielleicht Ihr erster Urlaub, aus dem Sie fitter und schlanker zurückkehren, als Sie das „Ländle“ verlassen haben!

Eine Möglichkeit wie Sie sich auf der ganzen Welt fit halten können erfahren Sie hier:

3 thoughts on “Sport im Urlaub?

  1. Was denkst du zu Urlaub im Robinson Club und solchen Anlagen? Ist da sein idealer Kickstart für ein neues Sportbewusstsein?

  2. Liebe Marlene, interessante Frage! Grundsätzlich ist meine Meinung, dass Urlaub „eher“ zur Erholung bzw. etwas um aus dem Alltag „auszubrechen“ ist. Genau hier die Fitness-Mission zu starten….hmm, ich weiss nicht wie erfolgsversprechend das ist 😉
    Den idealen Kickstart sehe ich mit einem Profi an Deiner Seite , der ein für Dich maßgeschneidertes Konzept erstellt. Wenn Du dann die persönliche Begleitung genießt wird der Kickstart auch von Erfolg gekrönt sein, was die nötige Motivation zum dranbleiben erzeugt!
    Fazit: Urlaub geniessen – zurückkommen – Mission planen und dann mit neuem Schwung loslegen 🙂

  3. Umgekehrt ist es auch gefährlich: im Urlaub auf Teufel komm raus zu trainieren, laufen, schwimmen, Tennis. Alles in Maßen passt besser. Jeden zweiten Tag Sport vor dem Frühstück ist ein absolut guter Tipp, und das geht auch im Alltag -nicht nur im Urlaub!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.