Spiele für den Lockdown: Mord in der Villa Dornbirn

Spiele für den Lockdown: Mord in der Villa Dornbirn
 

Das spannende Detektivspiel zum Rätseln für zu Hause – Made in Vorarlberg! Wir stellen uns heute ein Gesellschaftsspiel vor, das es in sich hat und in Vorarlberg erstellt wurde. Die Redaktion hat es bereits getestet und als gut empfunden.

Willkommen bei eurer ersten Ermittlung! Der neueste Streich der preisgekrönten Dornbirner Rätselschmiede hat nun ein spannendes Detektivspiel zum Rätseln für zu Hause zu Tage gebracht. Bei diesem dürft ihr in die Welt der kriminalpolizeilichen Arbeit eintauchen, um anhand von Indizien, Hinweisen, Zeugenaussagen und Internetrecherchen, einen Mordfall aufzudecken. Hierbei gilt es das ein oder andere knifflige Rätsel zu lösen, um den Täter zu entlarven.

Der Großindustrielle Robert Luger wurde tot in seinem Arbeitszimmer aufgefunden. Sofort steht fest, dass es sich um keinen natürlichen Tod handeln kann – schließlich findet man bei den Unterlagen am Schreibtisch noch eine Videokassette, welche an die Ermittler gerichtet ist. In diesem Video hat Herr Luger persönlich noch kurz vor seinen Tod bekundet, dass er den Verdacht hegt, dass er nicht mehr sicher ist und jemand ihn töten will. Der Drohbrief, der neben der Kassette auf dem Tisch liegt, unterstreicht, dass er mit seiner Vermutung offensichtlich recht behalten sollte. Jetzt liegt es an euch diesen brisanten Fall zu lösen und herauszufinden durch WEN, WANN und WARUM Robert Luger sterben musste…

Interaktives Video zur Eröffnung:

Highlights des Spiels sind unter anderem der Bezug zu Vorarlbergs größter Stadt und zahlreichen lokalen Unternehmen sowie die Verbindung zwischen den 35 Papierunterlagen und verschiedenen Webinhalten, welche es zu einem multimedialen Abenteuer für die ganze Familie macht – lasst euch überraschen. 

Dafür, dass ihr euch wie echte Ermittler fühlt, wurde gesorgt und mit Norbert Schwendinger (Chef-Mordermittler i.R.) ein mehr als kompetenter Ratgeber gewonnen, um den Mordfall so realitätsnah wie möglich zu gestalten.

Statement Norbert Schwendinger:

  • Das Detektivspiel “Mord in der Villa Dornbirn” ist
  • geeignet für 2-6 Spieler
  • ab 14 Jahren und ab sofort im
  • Secret Room in Dornbirn, im Büro des Dornbirn Tourismus und in allen Loacker Tours Filialen sowie im Webshop erhältlich.

Eine Videobotschaft des Opfers sowie weitere Informationen, findet ihr auf der Website www.secret-room.at/villa

Gsi.News verlost 2 Spielesets. Weitere Infos auf unserer Facebookseite: https://www.facebook.com/gsi.news2020