Skandal im Sperrgebiet: EISBRECHER – „Schicksalsmelodien“ erscheint am 23. Oktober – Vorverkauf gestartet

Skandal im Sperrgebiet: EISBRECHER – „Schicksalsmelodien“ erscheint am 23. Oktober – Vorverkauf gestartet
@ Rosenheim Rocks 

Mit „Schicksalsmelodien“ veröffentlicht die Gothic-/Rock- und Metalband EISBRECHER ab 23. 10 ein besonderes Album, auf dem sich insgesamt 14 Coversongs von Bands und Künstlern befinden, die wir alle aus vergangen Zeiten und anderen Zusammenhängen kennen.

Albumcover: Schicksalsmelodien
@ Rosenheim Rocks

Es zählt unter Musikern zu den unbestrittenen Königsdisziplinen, aus Hits vergangener Tage neue, eigene Versionen zu erschaffen. Wie man es richtigmacht und einen altbekannten Ohrwurm auf gelungene Weise modernisiert, haben Eisbrecher in der Vergangenheit gleich mehrfach gezeigt. Ihre „verschärfte“ Version von ‘Eisbär’ auf dem Album Sturmfahrt (2017) und die Umsetzung des Soundtrack-Themas „Das Boot“ hat die Fans restlos begeistert.

Für viele handelt es sich bei den 14 Songs tatsächlich um schicksalhafte Melodien, die ihre Jugend bestimmt und ihr späteres Leben nachhaltig beeinflusst haben wie zum Beispiel „Skandal im Sperrgebiet“, „Out of the Dark“ und „Eins Zwei Polizei“. Von Falco bis Die Ärzte, von Powerwolf bis Hans Albers/Extrabreit, von Rio Reiser bis Warlock ist vieles auf dem Album zu hören.

@ Rosenheim Rocks

Mit ihrem neuen Album Schicksalsmelodien perfektioniert die deutsche Gothic-/Industrial-/Rock-/Metal-Formation nun diesen Spagat aus Vorlage und eigenen Trademarks, und überbrückt gleichzeitig die Zeit bis zum nächsten regulären Studioalbum, das für Frühjahr 2021 angekündigt ist.

„Der Startschuss für Schicksalsmelodien war die Anfrage von Powerwolf, den Song ‘Stossgebet’ neu aufzulegen“, erklärt Gitarrist, Keyboarder/Programmer Noel Pix. „Wir hatten auf unseren vorherigen Alben immer wieder mal einen Coversong, insofern ist uns diese Kunstform nicht fremd.“ Sänger Alex Wesselsky fügt hinzu: „Anschließend haben wir einfach weitergemacht, weil wir es spannend und herausfordernd fanden, Lieder, die anderen Köpfen und Seelen entsprungen sind, in den Eisbrecher-Sound zu übersetzen.“

Es ist also nicht nur die bunte und abwechslungsreiche Mischung der Songs, die Schicksalsmelodien zu einem ganz außergewöhnlichen Album macht, sondern auch die Art, in der Eisbrecher ihre typischen Trademarks in jedem einzelnen Stück zum Tragen bringen. Wesselsky: „Wir wollen Menschen zu den Songs bringen, die sonst vielleicht nicht auf die Idee gekommen wären, so etwas anzuhören. Zwischen den Originalversionen unserer Cover-Tracks und dem Jetzt und Hier liegt eine gewaltige Zeitspanne. Alle freuen sich über die grandiose Erkenntnis: Egal, wer was wann wie macht, egal ob aus eigener Feder oder nicht, Hauptsache geil, fett und laut und mit Respekt vor dem Original.“

@ Rosenheim Rocks

Facts:

Gegründet im Jahre 2003 von Alex Wesselsky und Noel Pix hat die Band bis dato sieben Studioalben, eine Live-Scheibe, eine Live-DVD und zwei Best-Of-Compilations veröffentlicht.

  • LIVE 2021:
  • 18.03.21 Innsbruck (A) | Music Hall
  • 19.03.21 Zürich (CH) | Xtra Limmathaus
  • 20.03.21 Antwerpen (B) | Trix
  • 21.03.21 Eindhoven (NL) | De Effenaar
  • 23.03.21 London (UK) | O2 Academy Islington
  • 25.03.21 Paris (F) | La Machine du Moulin Rouge
  • 26.03.21 Strasbourg (F) | La Laiterie
  • 27.03.21 Lyon (F) | CCO Villeurbanne
  • 28.03.21 Barcelona (ES) | Razzmatazz2
  • 30.04.21 Losheim am See (D) | Hexentanz (Headliner)
  • 04.06.21 Wolfhagen (bei Kassel) (D) | Kulturzelt (Headliner)
  • 17.07.21 Niedergörsdorf (D) | 30. Motorcycle Jamboree (Headliner)
  • 18.07.21 Augsburg (D) | Sommer am Kiez (Headliner)
  • 25.07.21 Köln (D) | Amphi Festival (Headliner)
  • 19.08.21 Dinkelsbühl (D) | SummerBreeze (Headliner)
  • 21.08.21 Busdorf (D) | Baltic Open Air (Headliner)
  • 18.09.21 Neu-Ulm (D) | Volle Kraft Voraus Festival (Headliner)
  • 05.11.21 Bochum (D) | RuhrCongress
  • 06.11.21 Dresden (D) | Alter Schlachthof
  • 07.11.21 Berlin (D) | Columbiahalle
  • 11.11.21 Fürth (D) | Stadthalle
  • 12.11.21 Hannover (D) | Swiss Life Hall
  • 13.11.21 München (D) | Zenith
  • 19.11.21 Wien (A) | Gasometer
  • 20.11.21 Leipzig (D) | Haus Auensee
  • 26.11.21 Hamburg (D) | edel-optics.de Arena
  • 27.11.21 Ludwigsburg (D) | MHP Arena
  • 28.11.21 Wiesbaden (D) | Schlachthof

Weitere interessante Artikel finden Sie hier:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.