Kaschmir: Kunst, Politik, Religion. Informationsabend und Ausstellung im Freihof Sulz

Kaschmir: Kunst, Politik, Religion. Informationsabend und Ausstellung im Freihof Sulz
 

Zur Ausstellungseröffnung präsentiert Arshid Thulla, Sohn einer kaschmirischen Weberfamilie, im Rahmen eines Abends zum Thema Kaschmir textile Handwerkskunst aus Kaschmir. Er berichtet über das Leben der Weberinnen in Kaschmir, über die Geschichte des Kaschmirschals – von seinem Beginn mit Ziegenhaar, über das Spinnen, Färben und Weben der Wolle, wie in liebevoller Handarbeit ein Kunstwerk geschaffen wird.

Über die politische Situation, sowie die Religion in Kaschmir sprechen an diesem Abend Dr. Franz Valandro und Bettina Klug.

Die Ausstellung findet am 24. und 25. Oktober 2020 von 10 – 17 Uhr im Nebengebäude vom Freihof, Matthäus Frick Straße 34, statt.

  • 23. Oktober 2020 | Ausstellungseröffnung
  • 19 Uhr im Rosensaal Freihof Sulz | Schützenstraße 14

Weitere Informationen: Judith Mähr, +43 664 5454078, info@chymunda.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.